Mein armes Buch

Dies kann keine richtige Rezension werden, denn mein Buch, mein armes Buch, habe ich schmählich im Urlaub vergessen. Und nicht nur das (siehe Bild). Deswegen verbringt mein Buch, mein armes Buch, jetzt einige Tage in einem Päckchen, um zu mir zurückzukehren.

Und das ist nicht nur deswegen schlimm, weil ich das Buch noch nicht zuende gelesen habe. Denn dieses arme Buch, das jetzt irgendwo die Hitze über sich ergehen lassen muss, handelt in einem Schneesturm. Bei Eiseskälte.

Ok, ich lese eine deutsche Übersetzung, das muss ich zugeben. Aber dass eher seichte Lektüren (der Begriff „Trivialliteratur“ sorgt irgendwie hier und da immer für etwas Aggression) sogar im englischen Original nicht plötzlich anspruchssvoller werden, musste ich leider schon bei Jagd auf Roter Oktober/ The Hunt for Red October machen.

Airport ist eines dieser Bücher, das mir mehrfach in Querverweisen aufgefallen ist, also lese ich es mal; manchmal lese ich generell gerne Bücher, die sonst nur durch die Verfilmungen bekannt sind. So, wie ich alle James Bond-Romane, die Pate-Bücher und sogar die Rambo-Trilogie*(!!) gelesen habe. Wieso nicht, außerdem machen sie sich gut zwischen meinen sonstigen Büchern.

Mein Lieblingsbuch wird Airport nicht. Ich warte immer noch darauf, dass mal etwas anderes passiert als Schnee und kreisende Flugzeuge und eine anbandelnde Liebesaffäre. Immerhin weiß ich schon, wer die Bombe an Bord welches Flugzeuges bringt.

Es zieht sich, aber dafür hat es viele Handlungsstränge, die parallel stattfinden, das macht es auch interessant. Grandios ist es nicht, aber doch irgendwie spannend. Man lernt zwar viel über die Abläufe auf Flughäfen, aber die wurden sicherlich und hoffentlich seit 1968 etwas modernisiert.

Also ich warte – auf mein Buch und darauf, dass ich weiterlesen kann. Und auf die Bombe.

 

*Bei der Rambo-Trilogie ist zu beachten, in welcher Reihenfolge Filme und Bücher erschienen sind. Wen das genau interessiert – recherchieren! Aber Achtung: Spoiler!

 

Ein Gedanke zu “Mein armes Buch

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.